© Simone Schoop Müller
Jetzt
Achtsamkeit
Gesundheitswesen: Implementierung einer Achtsamkeitskultur Die Implementierung einer Achtsamkeitskultur als Chance für den Wandel der Zeit. Ich begleite Sie in Ihrer Institution auf dem Weg in eine neue Kultur.  Durch das Üben der Achtsamkeit entsteht eine internalisierte achtsame und ethische Grundhaltung und resultiert in einen achtsamen Führungsstil. Als Vorbild schaffen Sie einen gemeinsamen achtsamen Boden. Durch die gegenseitige Wertschätzung wächst das Gefühl der Verbundenheit. Dies wirkt sich auf die Fluktuation des Personals aus und beeinflusst wiederum andere Stakeholder positiv; wie auch das Zentrum der Gesundheitsinstitutionen: Die Menschen, die dort leben.
Ich biete: Vorinformationen Präsentation einer Timeline Verschiedene Angebote adaptiert an Ihre Intuition Konzept zur Implementierung einer Achtsamkeitskultur Achtsame Führung mit neuen Selbstkompetenzen Einführung Kader Einführung Personal Workshops Erfahrungsaustausch Meditationen 10-Minuten Audios Ansprechperson Einzelbegleitung
Sie bringen mit: Offenheit Neugier Bereitschaft zum Wandel Bereitschaft zur Selbstentwicklung
Sie gewinnen: Achtsame Führung mit neuen Selbstkompetenzen Konzentration und Aufmerksamkeit Höhere geistige und körperliche Ausdauer Mehr Wohlbefinden Gelassenheit Mehr physische und psychische Gesundheit Bessere Beziehungen Bessere Kommunikation Verbundenheit aller Weniger Fluktuation Positive Auswirkungen auf das ganze Unternehmen und andere Stakeholder
AGB

Referenzen:Alterszentrum Alban-Breite, Zürcherstrasse 143, Basel www.azab.ch

© Simone Schoop Müller
Jetzt
Achtsamkeit
Gesundheitswesen: Implementierung einer Achtsamkeitskultur Die Implementierung einer Achtsamkeitskultur als Chance für den Wandel der Zeit. Ich begleite Sie in Ihrer Institution auf dem Weg in eine neue Kultur.  Durch das Üben der Achtsamkeit entsteht eine internalisierte achtsame und ethische Grundhaltung und resultiert in einen achtsamen Führungsstil. Als Vorbild schaffen Sie einen gemeinsamen achtsamen Boden. Durch die gegenseitige Wertschätzung wächst das Gefühl der Verbundenheit. Dies wirkt sich auf die Fluktuation des Personals aus und beeinflusst wiederum andere Stakeholder positiv; wie auch das Zentrum der Gesundheitsinstitutionen: Die Menschen, die dort leben.
Ich biete: Vorinformationen Präsentation einer Timeline Verschiedene Angebote adaptiert an Ihre Institution Konzept zur Implementierung einer Achtsamkeitskultur Achtsame Führung mit neuen Selbstkompetenzen Einführung Kader Einführung Personal Workshops Erfahrungsautausch Meditationen 10-Minuten Audios Ansprechperson Einzelbegleitung
Sie bringen mit: Offenheit Neugier Bereitschaft zum Wandel Bereitschaft zur Selbstentwicklung
Sie gewinnen: Achtsame Führung mit neuen Selbstkompetenzen Konzentration und Aufmerksamkeit Höhere geistige und körperliche Ausdauer Mehr Wohlbefinden Gelassenheit Mehr physische und psychische Gesundheit Bessere Beziehungen Bessere Kommunikation Verbundenheit Weniger Fluktuation Positive Auswirkungen auf das ganze Unternehmen und andere Stakeholder
AGB

Referenzen:

Alterszentrum Alban-Breite, Zürcherstrasse 143, Basel

www.azab.ch